Erstausstattung – Was du wirklich brauchst

Baby Erstausstattung

Erstlingsausstattung für dein Baby

Unsere Liste mit praktischer Ausstattung für jedes Neugeborene findest du hier!

Zu einer nachhaltigen Lebensweise gehört für mich auch ein gewisser Minimalismus. Wie bereits einige Male erwähnt, schaffe ich es im Alltag auch noch sehr häufig nicht, wirklich nachhaltig zu agieren, aber ich versuche jeden Tag etwas besser zu werden.

Die Baby Erstausstattung ist, gerade wenn man sein erstes Kind erwartet, ein sehr schwieriges Thema. Ich selbst habe es so gehandhabt, dass ich vor der Geburt unseres Wunders kaum Sachen gekauft habe. Das lag einerseits ein bisschen daran, dass wir noch nicht wussten ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, andererseits dachte ich mir damals schon, dass wir sicher viele Dinge, die andere wiederum als „super wichtig“ empfinden, gar nicht brauchen. Noch dazu haben wir von Verwandten und Bekannten bzw. deren Kindern einiges „weitervererbt“ bekommen und waren damit schon ganz gut eingedeckt.

Was wir schon vor der Geburt angeschafft/bekommen haben:

[Markennennung erfolgt aus Überzeugung und freiwillig, ohne Gegenleistung der genannten Unternehmen!]

 

  • Wickeltisch inkl. Kommode, Gitterbett, großes Bett und Kleiderschrank [gebraucht](haben wir im Paket von sehr lieben Freunden in top Zustand zu einem sehr günstigen Preis bekommen, deshalb auch schon das große Bett 😉)
  • Erstlingskleidung [neu](das war ein Set mit Wickelbody, Hose, Jäckchen, Mützchen in neutralem beige aus 100% GOTS-Baumwolle – für’s erste nach Hause fahren wollten wir dann doch etwas Eigenes bzw. „Neues“)
  • Tragetuch von Didymos [neu]Tipp: für die, die sich eine teure Tragejacke nicht leisten wollen oder können: wir finden den Zipp-Einsatz von kumja super praktisch und vergleichsweise sehr günstig!
  • Babyschale und Iso-Fix-Station [neu](irgendwie musste die Jungfamilie ja schließlich aus dem Krankenhaus sicher nach Hause kommen und solche Dinge kaufe ich dann lieber doch neu oder zumindest von vertrauenswürdigen Bekannten)
  • Schlafwiege mit Rollen [gebraucht](haben wir von den Schwiegereltern bekommen, darin haben schon einige Zwerge aus dem Verwandtenkreis ihre ersten Monate verbracht)
  • 2 volle Umzugskartons mit Babykleidung von 0 bis 12 Monate [gebraucht](auch von Verwandten bekommen, schließlich werden ja viele Kleidungsstücke nur 2-3 Mal getragen und sind vor allem kurz nach der Geburt bald schon wieder zu klein, weil die Zwerge sooo schnell wachsen)
  • Babyjogger Thule Sport 1 [neu](das war von Anfang an (schon vor der Geburt) unser absolutes Must-Have, da wir einfach sehr gerne draußen und aktiv sind und dieses Ding ist wirklich jeden Cent wert! Wir sind damit sooo flexibel und sogar schon beim Fliegen bis zum Gate spaziert 😊 Gibt’s als 1- oder 2-Sitzer)
  • Pflegeprodukte und Textilien (Bio-Baumwoll-Waschlappen und –Mullwindeln, natürliches Baby-Öl und Waschgel

Wenn ich unsere Anschaffungen nun mit denen von Freunden oder Bekannten vergleiche, sind diese teils sehr unterschiedlich. Einige Dinge brauchen aber wirklich alle Babys und Jungfamilien. Deshalb empfehle ich, den Kauf von Dingen die in den ersten Tagen nach der Geburt bzw. für die Fahrt von der Klinik nach Hause nicht zwingend nötig sind, einfach auf später zu verschieben. In der ersten Kennenlernzeit findet jede Familie sicher sehr schnell heraus, was für ihre Bedürfnisse wichtig und „kaufenswert“ ist.

Wie ihr seht, gibt es das absolute „Richtig“ oder „Falsch“ meiner Meinung nach bei Babyausstattung einfach nicht, weil jede Familie andere Präferenzen und Vorstellungen hat.

Auch mit diesen Gedanken im Hinterkopf haben wir unsere Hello World – Boxen zusammengestellt. Diese gibt es für jedes Budget, also in verschiedenen Größen und wahlweise mit persönlich bestickten Wickelbodys. Die Boxen haben wir so gewählt, dass sie sich sowohl als Geschenk zur Geburt, als auch als Erstlingspaket für die Kliniktasche sehr gut eignen.

Alle Produkte in unseren Erstlingsboxen sind ökologisch nachhaltig und fair produziert. Ihr findet darin Swaddles (Mullwindeln), Wickelbodys, Kirschkernkissen, Babyrassel, Schnullerketten und Söckchen von Grünspecht Naturprodukte. Wendehose und Wendemütze von loud + proud. Natürliche Bio-Pflege Babyöl und Babywash von Truly Great Company.

Die Dinge, die für so ziemlich jede Familie und jedes Baby anfangs notwendig sind, haben wir auch in unsere Hello Baby-Liste aufgenommen. Die Liste findet ihr noch einmal hier!

Fehlt euch etwas in der Liste oder habt ihr Fragen dazu? Dann hinterlasst doch einen Kommentar oder meldet euch per E-Mail. Ich freue mich über jedes Feedback und Ergänzungen!

Alles Liebe und eine schöne Kennenlern- und Kuschelzeit wünscht euch eure

Stefanie

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.